WMF Kult X Zerkleinerer

Unterstützen

Dir hat die Anleitung gefallen? Wenn Du uns unterstützen möchtest, ist dies hier möglich: ♥ Spenden

Seit zwei Jahren begleitet dieser nette Zerkleinerer uns nun und hat das beste Pesto verarbeitet sowie super viele andere Zerkleinerungs-Arbeiten verbracht. Gestern (Januar 2020) war es soweit: bei einer etwas unsanften Dattel-Masse zerkleinerte sich Zahnrad im Getriebe.

WMF Zerkleinerer Kult X 04 1625 0011 11244A (320Watt)
alle Schrauben sind Kreuzschlitzschrauben
sehr schnell zu öffnen
keine Plastik-Klips die abbrechen könnten
keine geklebten Teile
Ersatzteil von WMF nicht lieferbar

Wie immer bei Arbeiten mit 230V gilt äußerste Vorsicht. Es besteht Brandgefahr oder Gefahr eines elektrischen Schlages. Vor dem beginn der Arbeit immer Netzstecker ziehen.

Anscheinend liefert WMF generell recht ungerne Ersatzteile – für dieses Produkt und für das zerstörte Zahnrad findet man generell keinen offiziellen Ersatzteile-Verkauf. Noch verwunderlicher ist, dass auch keine „inoffizielle“ Zahnräder bei Ebay oder sonst wo zu angeboten werden.

Das gesuchte Zahnrad:

Zahnrad 1: Modul 0,80 / 28 Zähne / Höhe: 5mm
Zahnrad 2: Modul 1 / 10 Zähne / Höhe: 10,5mm
Außendurchmesser: (1) 24,5mm / (2) 12mm
Bohrung: 4mm


Wikipedia: Modul (Zahnräder)

Reperatur

Nach langer erfolgloser Suche nach einem passendem Doppelzahnrad, habe ich mich entschieden den unteren Teil des Zahnrads (Kunststoff) zu behalten und nur den defekten Teil (Modul 1 / 10 Zähne) auszutauschen.

Entfernen des defekten Zahnrads
Markierungen für 3 Bohrungen anbringen (sehr genau)
M1,3 Messingschrauben vorbereiten
Teile auf einer M4 Achse verkleben (Epoxy-Kleber)
Untersicht - Auflager muss glatt sein. Klebereste entfernen. Sauber arbeiten.
Fertig montiert und gefettet.

7 Kommentare

Kommentieren →

Wo bekomme ich ein Messing Zahnrad her ? Bei mir ist das Rad direkt auf der Motorwelle gebrochen, vielleicht sollte man alle Plastikräder ersetzen !?!
Danke für eine Info

Hallo Peter, passende Zahnräder finden ist garnicht so einfach. Als erstes musst du das Zahnrad vermessen. Durchmesser der Bohrung, Dicke (Höhe) des Zahnrads, Durchmesser und dann die Zähne zählen. Danach solltest du mit diesen Werten über eine Homepage (zum Beispiel: https://de.wikipedia.org/wiki/Modul_(Zahnrad)) das Modul heraus finden. Danach suche bei Ebay nach: Messing Zahnrad Modul Anzahl der Zähne
Viel Glück

Hallo Peter,
hatte das Problem auch und habe eine Lösung gefunden.
Schau mal auf diese Webseite nach:
„https://www.zahnrad24.com/Stirnraeder/LS/LS-Module-0-8/“
Folgendes Ritzel ist fast passfähig – muss auf Wellendurchmesser (5 mm) aufgebohrt werden (12 Zähne, Modul 0.8, Zahnrad Stirnrad LS aus Stahl S45C, Gewinde M3, Bohrung Ø3 – Typ LS0-8-12-M3).
Geht am besten mit einer Ständerbohrmaschine – dann ist das Ritzel auch zentrisch.
Madenschraube zur Befestigung ist dabei. Ritzel auf der Welle besser noch mit Epoxidharz verkleben. Hält bei mir bis jetzt.
Hoffe – konnte doch noch helfen!

bei mir ist es nicht das Zahnrad, sondern das Ritzel auf der Motorwelle.
Es ist nur gesteckt auf eine Feinverzahnung. Das ist natürlich nicht sehr haltbar bei höheren Lasten 🙁
Ich werde nun versuchen, ein passendes Messingritzel mit einem Gewindestift aus dem Modellbauzubehör zu finden. Auch auf die Gefahr, dass dann auf Dauer das Zahnrad aufgibt 🙁

Hi J.D,
schau mal was Hans-Jürgen über dir geschrieben hat.
Mit diesem Ritzel sollte es klappen. Ich habe übrigens’s mittlerweile alle Kunststoffzahnräder (außer das auf der Motorwelle) getauscht / repariert. Anleitung folgt. Schwer und nahezu unmöglich ist die Messer-Aufnahme. Dieses besondere Teil kann man anscheinend auch nicht nachbestellen. Vermutlich wandert das komplette WMF dann doch irgendwann auf dem Müll nur weil ein Zahnrad aufgegeben hat. 🙁 Traurig.

Hallo Tobi,

bei mir ist genau das Zahnrad auf der Motorwelle gebrochen. Hast du eine Idee, wo ich dafür Ersatz bekommen würde, bzw. welches auf der Seite zahnrad24 das richtige ist?

Gruß Christian

Guten Abend Christian,
Danke für deinen Kommentar! 🙂

Ich denke diese Zahnräder könnten passen:

Stahl gesintert: LS0-8-12
12 Zähne, Modul 0.8, Zahnrad Stirnrad LS aus Stahl S45C, Bohrung Ø3
https://www.zahnrad24.com/Stirnraeder/LS/LS-Module-0-8/LS0-8-12.html

Kunststoff gefräst: LS0-8-12
12 Zähne, Modul 0.8, Zahnrad Stirnrad G24 aus Kunststoff POM, Bohrung Ø3
https://www.zahnrad24.com/Stirnraeder/G24/G24-Module-0-8/G24-0-8-12.html

Du könntest auch bei Ebay fündig werden:
Suche nach: Zahnrad 12 Zähne, Modul 0.8

Achte darauf, dass die Höhe des Zahnrads ca. 5mm beträgt und die Bohrung 5mm groß ist. Du kannst natürlich auch die Bohrung selbst von 3 oder 4 auf 5mm aufbohren. Versuche die Bohrung möglichst gerade auszuführen. Das Zahnrad kannst du auf die Welle pressen / kleben. Für das Kleben würde ich dir diesen Kleber empfehlen: https://www.uhu.de/de/produkt/plus-sofortfest/3949

Viel Erfolg bei der Reparatur! Ich würde mich freuen, wenn du noch einmal Berichtest, ob alles geklappt hat.

Schreibe einen Kommentar