Rancilio Silvia: Bezugsschalter als Softwareschalter umrüsten

Ito kann an einem seiner Eingänge erkennen ob/bzw. welche Netz (230V) Frequenz anliegt. Dies ist nötig um die Pumpe Regeln zu können (Phasenanschnitt). Standardmäßig ist vorgesehen den Bezugsschalter an den ito SNS Eingang zu legen um diesen entweder immer in Position „AN“ (Lampe leuchtet) zu haben und über den Encoder den Bezug zu starten – oder den Bezug über das eingehende SNS Signal zu steuern. Bei der letzteren Variante hat leva! bei anderen Programmen (Entkalken, Aufwärmen, Bezüge über den Encoder) kein SNS Signal und kann die Pumpe nicht steuern (d.h.: Pressure Profiling ist nicht möglich)

Eine Lösung dafür ist: Den Bezugs Schalter als Software Schalter umrüsten.
Dies ist als sogenannte Variante 2 auf Seite 21 der Leva installations Anleitung (Stand Dez 2017) beschrieben. (Diese ist hier zu herunter zu laden: hier)

Wir werden den Schalter ausbauen und vorsichtig öffnen. Dann die Glimmlampe ausbauen und durch eine orange LED mit Vorwiderstand ersetzen. Daraufhin folgt der Anschluss durch lediglich 3 zusätzliche Leitungen an das ito Board. 

ACHTUNG: 230V Lebensgefahr! Nur bei abgezogenem Stecker arbeiten 5V und 230V Stecker könnten verwechselt werden!

Die eigene Sicherheit und die des ito wären gefährdet.

Schalter ausbauen und öffnen
LED einbauen

Eine passende orange LED mit einem Vorwiderstand versehen. Aus dem Ito kommen 5 V an der LED an. Wie man LED Vorwiderstände bemisst findet ihr hier.
Wichtig: hinter der Glimmlampe sind zwei Widerstände eingebaut. Diese müssen entnommen werden und durch den Draht der LED ersetzt werden.

Vor dem zusammen Bau des Schalters sollte die Funktion geprüft werden.
ACHTUNG: Der Schalter schaltet je nach dem wie die Federn im Moment des Einbaus gebogen sind. Vor dem letzen einrasten der Schalterkappe noch einmal mit dem Messgerät messen ob die Schaltfunktion wie gewünscht vorhanden ist. Ansonsten schaltet der Bezugsschalter „umgedreht“.

Anschluss an das ito Board

Achtung bei 230V! Maschine nur nach entfernen des Netzsteckers öffnen und nicht offen testen!

Nicht benutzte 230 V Anschlüsse sichern!

Verwechslung der 230V und 5V Anschlüsse sicherstellen!

An den 5V Eingängen des ito sind Molex KK 100 Stecker bzw. PSK Stecker verbaut. Auf alten Platinen kann man passende Stecker finden – ansonsten können diese bei Reichelt oder RS-Online gekauft werden. (Siehe ito Manual Seite 55)

Im Gegensatz zu den Bildern, sollte gegenüber des GND Kontaktes am Schalter der LED2 Kontakt liegen (muss aber nicht sein). 

 

Schreibe einen Kommentar