Rancilio Silvia E automatische Abschaltung und Umbau auf alte Version V4 mit funktionierenden Lampen

Unterstützen

Dir hat die Anleitung gefallen? Wenn Du uns unterstützen möchtest, ist dies hier möglich: ♥ Spenden

Liebe Rancilio Silvia Fans,

viele kaufen sich das aktuelle Modell Rancilio Silvia E (V5) und ärgern sich dann über die automatische CPU gesteuerte 30 Minuten Abschaltung. Ich wollte meine Silvia mit einer Zeitschaltuhr betreiben um schon morgens vor einer warmen Espresso Maschine zu stehen. Jeder Kenner weiß aus einer kalten Maschine kommt kein echter Espresso. So habe ich mich auf die Suche gemacht nach einer DIY Anleitung zum Umbau der Maschine auf die alte Elektrik der Rancilio Silvia V4. Ich bin sofort fündig geworden Zb. hier:

https://www.kaffee-netz.de/threads/neue-version-der-rancilio-silvia-die-silvia-e.95518/page-5#post-1228606

Aber die Sache hat einen Haken und zwar das die grüne Status LED nicht mehr brennt und ebenfalls die schöne Glühlampe im Schalter der Rancilio Silvia V4 nicht leuchtet da nur eine Phase geschaltet wird. Ein solcher Umbau kam für mich als Ästhet (hahhaah) nicht in Frage. Wenn ich sowas umbaue dann richtig! mit voller Funktionalität und ohne die schöne Rancilio Silvia zu amputieren. Also habe ich mich an den Schaltplan gemacht, alles studiert und siehe da es ist ganz einfach! Statt den Schalter zwischen Pin 9 und 10 zu hängen brückt man die beiden und schaltet dann beide Phasen. Ich habe hierzu den Schaltplan umgezeichnet und möchte ihn hier mit euch teilen. Die schöne alte längliche Status Lampe habe ich natürlich auch verbaut. Auch die Rancilio Silvia E speist die kleine gelbe Lampe ebenso wie die V4 mit 230V. So musste ich lediglich die V5 Lampe abknipsen Stecker an die Kabel pressen und die V4 Lampe einbauen und mit neuen Steckern verbinden. 

Anbei die Teile die  ich verbaut habe:

Die schöne V4 Lampe:
https://www.sf-ersatzteile.de/Rancilio-Ersatzteile-fuer-Espressomaschinen/Rancilio-Miss-Silvia-Espressomaschinen/Rancilio/Rancilio-Anzeiger.html

Der schöne V4 Schalter mit integriertem Lämpchen:
https://www.sf-ersatzteile.de/Rancilio-Ersatzteile-fuer-Espressomaschinen/Rancilio-Miss-Silvia-Espressomaschinen/Rancilio/Rancilio-Schalter-Ein-Aus.html

Original Schaltplan:

Und hier mein Schaltplan:

Der Umbau hat ca. 1 Std gebraucht, mann muss beim schneiden des Kabelbaums ein wenig nachdenken. Verdrahtet habe ich alles mit Wago Klemmen und man braucht 4 Stück ca. 30cm Litze um beide Phasen vom CPU hoch zum V4 Schalter zu legen. Anbei ein paar Bilder. Ich hoffe das hilft euch, bei Fragen einfach schreiben! Noch mal vielen vielen Dank an die Leute vom kaffee-netz.de die ihr Wissen mit mir geteilt haben und das ich nun ein wenig erweitern konnte.

Ich wünsche euch viel Spass beim Basteln!

28 Kommentare

Kommentieren →

Hallo Matthias,

mit Hilfe Deiner Anleitung und der verlinkten Beiträge auf dem Kaffe Netz Forum habe ich meine Silvia auf V4 Schalter und Heizlampe umgerüstet und die Abschaltautomatik überbrückt.

Hinweis:
Der V4 Hauptschalter liegt auf der Zeichnung 90° auf der Seite im Vergleich zum real eingebauten Schalter. Das bedeutet, er schließt von seinen vier Kontakten jeweils links zwischen oben/unten und rechts zwischen oben/ unten.

Weiterhin ist das brücken der ehemaligen Kontakte 9 und 10 auch mit einer Wago Klemme möglich. Auf der Zeichnung könnte man evt. denken, zwei Klemmen und ein Stück Kabel dazwischen zu verwenden 🙂

Also – danke nochmal für die Vorarbeit.

Gruß
Alex

Hey Alex, freut uns sehr das du unsere Modifikation nachgebaut hast und es funktioniert. Schön zu wissen das andere auch so detailversessen sind wie wir selbst. Empfehl uns weiter und gutes Gelingen bei all deinen anderen Projekten.

Beste Grüße Matthias & Tobias

Hallo Matthias&Tobi,
hast Du noch ein paar genauere Fotos, von der Verkabelung, die Ihr mir zur Verfügung stellen könnt? Welches Kabel umstecken und verbinden? vorher-nachher? Kann ich die jeweils 2 dünnen Kabel der Leuchte auf einen Kontakt zusammen bringen und dann die neue(alteV4) Leuchte anschließen?
Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.
LG
Berthold

Hey Berthold,

schön, dass Du unsere Seite gefunden hast, das freut uns sehr! Ohne das nun überheblich ausdrücken zu wollen, eigentlich findest Du alle Infos in unserem Schaltplan, ich weiß mann muss sich wirklich reindenken und klar, auf dem Schaltplan sieht alles einfacher aus als dann im eigentlichen Kabelbaum. Ja und ich weiß, das hört sich Oberlehrerhaft an, aber Du arbeitest mit 230V und musst wirklich sehr, sehr vorsichtig sein!!

Nun konkret zu Deinen Fragen, unser Umbau ist schon eine Weile her und ich kann mich nicht mehr 100% erinnern. Die Original Version hat 2 Lämpchen, die Grüne ist eine LED mit 3V, diese steckt man einfach ab und benutzt die Anschlüsse nicht mehr. Die Gelbe ist zu unserem Glück auch bei der Original Version schon eine 230V Glimmlampe. An deren Kabel kannst Du Stecker aufpressen und diese 1 zu 1 für Deine neue V4 Lampe verwenden und das warst auch schon.

Bei der restlichen Verschaltung im Kabelbaum müsste ich jetzt tief einsteigen und leider haben wir keine weiteren Fotos zur Hand. Soweit ich mich erinnern kann (und das siehst Du bei intensiver Betrachtung auch auf den Fotos oben), wird der N, also das blaue Kabel, glaube ich aufgetrennt und man verlängert das Kabel bis hoch zum Schalter und von dort wieder zurück nach unten zum roten Kabel das Du aber absteckst (ich bin mir nicht sicher!Schaltplan!). Das selbe machst Du mit dem Leiter, der ist glaube ich schwarz (ich bin mir nicht sicher!Schaltplan!) und ziehst diesen nach oben zum Schalter und wieder zurück nach unten. So werden dann nämlich die 230V geschaltet, so wie bei der alten V4 Version. Aber tu das alles mit absoluter Vorsicht, wir können leider für Nichts garantieren und wollen natürlich nicht, dass jemand zu Schaden kommt. Schau Dir die Fotos nochmal ganz genau an und noch genauer den Schaltplan und geh ihn immer wieder durch bis Dir klar ist, wie alles funktioniert.
Wir freuen uns auf Deinen Bericht und drücken Dir die Daumen für Deinen Umbau! Berichte gerne von Deinen Erkenntnissen, dann wird unser Umbau für jeden noch ein wenig einfacher. Viel Spass!

Matthias

Vielen Dank für die super Anleitung und den nützlichen Schaltplan! Es hat tiptop geklappt, selbst mit Auber PID. Noch ein Hinweis: Auf dem Schaltplan sind Pin1 und Pin 2 vertauscht. Pin 9 geht zu Pin 1 und nicht zu Pin 2 wie eingezeichnet. DAs sieht man auch auf Deinen Fotos.

Simon danke für Deine Antwort und super das es so gut bei Dir geklappt hat!
Stimmt da ist ein Fehler in der Zeichnung danke für den Hinweis.

Grüsse Matthias

Hallo Matthias,
Wir überlegen uns gerade die V6 zu kaufen. Besteht auch hier die Möglichkeit die automatische Abschaltung zu umgehen?
Herzliche Dank im voraus für deine Antwort.
LG Anory

Grüß Dich. Ich habe gerade mal recherchiert. Angeblich hat die V6 nur kleine kosmetischer Änderungen dann sollte es gehen. Garantie geben kann ich aber nicht da ich die neue Version nie offen gesehen habe. Viel Erfolg!

Hallo Matthias,

vielen Dank für deine tolle Anleitung! Ich bin gerade dabei den selben Umbau zu machen und hätte eine Frage zum Lampenanschluss (eigentlich die selbe wie Berthold): Die beiden Kabel der grünen 3V Lampe habe ich abisoliert, die beiden Kabel der orangen 230V Glimmlampe habe ich jeweils in Flachstecker gepackt. Macht es jetzt einen Unterschied welches der beiden weissen Kabel oben oder unten an der V4 Lampe angeschlossen wird?

Vielen Dank 🙂

Hey Grüss Dich. Danke für das Kompliment! Der Post ist schon ziemlich lange her und ich habe den Schaltplan lange nich mehr studiert. Soweit ich mich erinnere legt man die LED Kabel
tot und die weissen kann man stecken wie man möchte. Aber passt auf Ihr arbeitet mit 230V immer vorsichtig sein gell!

Schönen Abend und viel Erfolg.

Matthias

Hey Matthias, vielen, vielen Dank! Deine Antworten hier sind für viele User besser als jeder Support 🙂 Ja, ich bin nicht so erfahren, aber mit deinem Post hier und im Kaffeenetz (https://www.kaffee-netz.de/threads/neue-version-der-rancilio-silvia-die-silvia-e.95518/page-8#post-1738872) (bitte lösch den Link, falls du keine Links auf andere Seite möchtest!) mauser ich mich irgendwie durch. Nach dem Einstecken überprüfe ich dann mit einem Phasenprüfer ob Spannung am Gehäuse anliegt, damit ich nicht in die 230V komme 🙂 Eine letzte Frage noch: Hast du vielleicht einen Donate/buy me a beer/buy me a coffee button auf deinem Blog? Ich kenne keinen anderen Blog der den Umbau so genau beschreibt, und du hast wie gesagt, vielen bereits geholfen!

Hahhahahhaah cool Reto das freut mich von herzen. Dafür machen wir das ja und so ein Lob tut gut. Den Button gibt es neuerdings sogar! Schau mal auf der Blog Übersicht.

Grüsse noch mal. Matthias

Gerne 🙂

Ich hab jetzt eine allerletzte Frage, dann kann ich die Silvia endlich wieder zusammenschrauben!

Auf Pin 2 der Gicar Box habe ich das schwarze Kabel abgeknipst (das Kabel, welches _nicht_ ins braune übergeht und dann ins Stromkabel). Das kurze Stück habe ich mit einer Wago Klemme gebrückt, und das neue Kabel (in der selben Wago Klemme) steckt nun mit einem Flachstecker unten rechts im V4 Schalter.
Das lange Stück des Kabels, das ich gerade abgeknipst hatte (die andere Seite dieses Kabels geht zum Boiler) habe ich mit einem Flachstecker versehen und geht nun zum V4 Stecker oben rechts. Das heisst, oben rechts am V4 Stecker geht nun eine direkte Leitung zum Boiler.

Sorry für die verwirrende letzte Frage, aber danach hab ich es endlich geschafft 🙂

Danke!

Hey Reto, puuuuh. Das ist bei mir schon sehr sehr lange her. Ich weiss noch ich musste damals auch ziemlich nach denken obwohl ich es auf dem Schalplan gut verstanden hatte.
Ich glaube da kann ich dir jetzt leider echt nicht helfen. Schau Dir vielleicht den Schaltplan noch mal ganz genau an und meine Fotos. Vielleicht kannst Du da noch etwas erkennen. Ich glaub ich geh einfach nur 1 mal mit blau und braun nach oben und von dort wieder wieder zurück runter und das wars. Schau auf das Bild. Am Schalter sind 2 mal blau 2 mal braun.

Hi! Sorry it’s in English but I don’t know German.
First of all: great work, thank you very much for sharing this.
I’m planing to do this mod to my V5 Silvia (waiting for the parts). What came to my mind meanwhile:
Why can’t we just kick this Gicar thing out and connect everything as it was in RS v4 ? (Assuming we bought the old switch and lamp.)
As far as I know all other elements are the same, so it should be possible.
What do you think about it?

Hey Maciek, thank you! You are right. Always when i open up my Silvia i am thinking of putting out the Cigar Box because i think the computer module in it is just used as a timer. If you have a close look on my wiring diagram you will see its is not longer in use. I hope i am remembering right! Maybe you can give it a try and tell us if it works?

Kinds regards and good luck!

Once again studied your wiring diagram and that’s true: it’s not used anymore. Some cords are plugged but it’s dead end for them. Nothing happens inside.
I will try to take this thing out completely and let you know how it goes.
Just need 2-3 weeks for parts to arrive and find an evening to do this.
Have a nice day!

So i tried and it’s working 🙂 No cigar inside.
Power cord goes directly to the main switch, where I also connected black and red cables connecting Silvia elements.

Vielen Dank für die tolle Anleitung! Der Umbau hat super geklappt.
Eine kleine Empfehlung meinerseits, nehmt für die Litzen die Einzeladern aus einer „Saunaleitung“ z. B SIH-J 3×1,5 mm². Gibt’s in jedem Baumarkt günstig als Meterware. Diese sind im Gegensatz zu den üblichen Litzen mit Silikon ummantelt und daher Temperaturbeständig bis 180°C.
Ist wahrscheinlich im Endeffekt etwas Overkill, aber ich hatte ein besseres Gefühl damit, da die Leiter ja doch relativ dicht am Boiler vorbei laufen.

Danke nochmal!
Gruß Moritz

Hi, ich habe im Januar das Auber PID bei der V5 E installiert und habe nun auch den hier beschriebenen Umbau versucht. Die Leuchten funktionieren. Ich habe allerdings jetzt das Problem das die Maschine unendlich hochheizt. Sie war nach 5 Minuten auf ca. 170 Grad.

Hat jemand eine Idee was ich falsch gemacht haben könnte??

Hier mein Umbau:
Stecker von Pin 9 abgezogen und mit dem Kontakt links oben des Schalters verbunden.

Stecker von Pin 10 abgezogen und mit dem Kontakt links unten des Schalters verbunden.

Schwarzes Kabel von Pin 2 durchgeschnitten und damit Pin 2 mit dem Kontakt rechts oben des Schalters verbunden und das andere Ende des schwarzen Kabels mit dem Kontakt rechts unten des Schalters verbunden.

Die weißen Kabel der Leuchte einfach mit der neuen Leuchte verbunden.

Ich wäre sehr dankbar für eure Hilfe. Ich weiß nicht weiter…

Grüss Dich Mario,

hmmmm leider kenne ich mich mit PID nicht aus da aber eine PID das Komplette System verändert ist mein Schaltplan sicher nicht kompatibel.
Ich hoffe irgendwer kann Dir helfen!

Grüße Matthias

Guten Abend Mario,
nach dem ich (Bruder von Matthias) mit meinem Bruder gesprochen habe und wir uns beide die Schaltpläne von Auber PID sowie den Schaltplan oben zum Überbrücken der automatischen Abschaltung angeschaut haben kann ich sagen: Die beiden Modifikationen haben keine Berührungspunkte. In anderen Worten: Sie greifen nicht in die jeweilige andere Funktion ein.
!Deshalb Achtung und Vorsicht!: Dein beschriebene Fehler (die Maschine heizt ohne abzuschalten), bedeutet du hast irgendwo einen groben Fehler in der Verdrahtung vorgenommen. Prüfe noch einmal alles genau – solltest du den Fehler weiterhin nicht finden – zeichne in unseren Schaltplan oder den von Auber PID ein, wie du die Bauteile angeschlossen hast. Schicke uns diesen einfach in einer kurzen Mail.
Viel Erfolg! Das schaffst du sicher. Grüße, Tobias

Schreibe einen Kommentar