Fiat 500 Heckscheibenwischer

Ein Jahr lang hab ich gebraucht den Fehler zu finden, unser Fiat 500 hat damit angefangen seinen Heckscheibenwischer nicht mehr richtig unter Kontrolle zu bringen. Auf den ersten Blick war mir klar es müsse an den Endschaltern des Schleifrads im Scheibenwischergetriebe liegen, weil ich so einen ähnlichen Fehler schonmal an meinem Smart hatte.  Doch alles war in Ordnung. Für ein ganzes Jahr habe ich den Heckscheibenwischer deaktiviert, weil ich einfach keinen Fehler finden konnte. Am Ende hat mich dann doch nochmal der Ehrgeiz gepackt und über ausgiebige Google Recherchen bin ich dem Problem dann doch Schritt für Schritt näher gekommen, denn viele Nutzer klagten über verrückt spielende Heck- und Nummernschidleuchten und im Zusammenhang eben auch mit Heckscheibenwischer-Problemen. Und siehe da – Fiat hat an den Kabeln gespart und in der Manschette zwischen Wagen und Heckklappe löst sich die Isolierung der Kabel auf, erzeugt willkürliche Kurzschlüsse, die so weit gehen, dass auch die Sicherungen des Tachos fliegen. Ich möchte nun hier auf die tolle Anleitung von Joachim Jentzsch verweisen, der sehr detailliert erklärt wie man einen Reparatur Kabelbaum einsetzen kann:

http://www.heckklappefiat500.de

Die Anleitung ist super und weniger kompliziert als man erstmal denkt. Ich möchte mich auf diesem Weg nochmal bei Joachim Jentzsch bedanken der sein Wissen mit uns teilt. Aus Dankbarkeit habe ich ihm mit Freude 20,- gespendet, denn ohne seine Anleitung hätte ich den Fehler niemals gefunden.